Politische Erwachsenbildung im Praxistest

Sondierungsforum „Kompetenz- und Engagement-Förderung für Menschen im Ehrenamt“ am 25. März 2015 in Dessau-Roßlau

Zusammen mit der Stadtvolkshochschule Dessau-Roßlau und der Landeszentrale für politische Bildung Sachsen-Anhalt führt das Netzwerk GELEBTE DEMOKRATIE (mehr dazu hier...) das Sondierungsforum „Kompetenz- und Engagement-Förderung für Menschen im Ehrenamt“ durch. Der Titel klingt zugegebenermaßen etwas sperrig, lässt sich aber einfach auflösen. In Workshops wie „Das interessiert uns brennend!“, „Das funktioniert nicht mehr!“ und „Der/die hat uns noch gefehlt!“ werden nicht nur Instrumente, Methoden und Ansprachemodelle der Erwachsenenbildung hinsichtlich von Praxistauglichkeit und Teilnehmerakquise auf den Prüfstand gestellt, sondern eine zentrale Frage gestellt: Wie können klassische Träger der Erwachsenenbildung und Bürgerbündnisse pro Demokratie kooperieren, um Angebote attraktiver zu gestalten oder gänzlich neue Formate zu entwickeln?

Dafür werden Akteure, Initiativen, Vereine und Bildungsträger angesprochen, die Menschen informieren, bilden und bewegen auf Feldern wie: Gedenkkultur, Lokal- und Regionalgeschichte, Zeitzeugen und Stolpersteine; Politik und Soziales, Kunst und Kultur, Medienschaffende von Theater, Fernsehen, Radio, Musik oder Kino. Es ist an der Zeit, die Akteure und Arbeitsgebiete zusammenzubringen, Potenziale zu bündeln und aufeinander zuzugehen.

„Wir freuen uns, dass wir dieses Sondierungsforum nach Dessau-Roßlau holen konnten und sehen es als Anerkennung unserer fünfjährigen Netzwerkarbeit, dass wir von der Landeszentrale für politische Bildung und den Landesvolkshochschulen in Sachsen-Anhalt als Kooperationspartner  ausgesucht wurden“, so Uwe Schmitter vom Netzwerk GELEBTE DEMOKRATIE.



VERANSTALTUNGSORT- UND ZEIT
Sondierungsforum „Kompetenz- und Engagement-Förderung für Menschen im Ehrenamt“
25. März 2015
10:30 bis 15:30 Uhr
VHS Dessau-Roßlau
Erdmannsdorffstr. 3
06844 Dessau-Roßlau|

ANMELDUNG & INFOS
Interessierte können sich noch bis zum 20. März 2015 unter Angabe des Namens, der Adresse und der Telefonnummer per Email oder Fax bei der Volkshochschule Dessau-Roßlau anmelden. Bedarf an vegetarischer Verpflegung bitte im Rahmen der Anmeldung mitteilen:

VHS Dessau-Roßlau
Erdmannsdorffstr. 3 | 06844 Dessau-Roßlau
Telefax: 0340 / 24005549
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.
www.vhs.dessau-rosslau.de

SERVICE

Hier können Sie das Veranstaltungsprogramm Herunterladen (download PDF-Datei…).

 

 

 

Hintergrund der insgesamt sechs Sondierungsforen sind Entwicklungen wie neue Medien und Zielgruppen, wachsende Politikverdrossenheit und niedrige Wahlbeteiligung, veränderte Strategien und gestiegene Erwartungshaltungen an die Akteure politischer Erwachsenenbildung bei begrenzten Ressourcen. Diese Entwicklungen bilden die aktuellen Rahmenbedingungen und bergen Risiken und Chancen zugleich, denen im Projekt „Politische Erwachsenenbildung im Praxistest: Zukunftsperspektiven im Demokratie-Labor“ auf Sondierungsforen nachgegangen wird.  Ziel des 2. Sondierungsforums ist es, die politische Erwachsenenbildung mit den Akteuren zusammen zu bringen, die versuchen, in Netzwerken, Initiativen und Vereinen auf die Meinungsbildung, Motivation und Partizipation der Bürgerschaft Einfluss zu nehmen. Im Ergebnis soll eine Definition des Bildungsauftrags im Bereich der Engagement- und Kompetenzförderung erarbeitet und es sollen zukunftsweisende Inhalte, Methoden und Vernetzungsstrategien beraten werden.

 
Logo Bundesministerium f�r Familie, Senioren, Frauen und Jugend,  Logo TOLERANZ FÖRDERN - KOMPETENZ STÄRKEN Logo Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen, Jugend Logo TOLERANZ FÖRDERN - KOMPETENZ STÄRKEN