Leinen los für eine nachhaltige GELEBTE DEMOKRATIE

Fundraising-Projekt des Netzwerks geht an den Start

Am Anfang war es nur ein schemenhaftes Blitzlicht, erdacht im Rahmen einer Zukunfstwerkstatt am 20. Februar 2014 in Dessau-Roßlau (mehr dazu hier…). Nun wird aus der Idee ein konkretes Projekt.  Das Netzwerk GELEBTE DEMOKRATIE (mehr dazu hier...) ist bekanntlich das zentrale Verstetigungsinstrument des Lokalen Aktionsplanen für Demokratie und Toleranz der Stadt Dessau-Roßlau. Um diese Struktur nachhaltig zu sichern, ist zweifellos Fundraising ein ganz wichtiger Baustein zur systematischen  Erschließung von Unterstützungsleistungen. Akteure und Akteuerinnen von GELEBTE DEMOKRATIE stellen sich nun dieser Herausforderung. In einer modularen Fort- und Weiterbildungsreihe werden dabei nicht nur die Mitglieder fit in Sachen Sponsoring gemacht, sondern es wird zudem ein tragfähiges Konzept entwickelt das es zukünftig erlaubt, sich gezielt und orientiert im schier undurchsichtigen Spenden-Ozean zu bewegen.

Das Netzwerk GELEBTE DEMOKRATIE geht seine nachhaltige finanzielle Sicherung offensiv an. “Die Qualifizierung wird nicht nur das Netzwerk, sondern jeden von uns persönlich und beruflich bereichern – davon bin ich fest überzeugt.”, sagt Uwe Schmitter vom Kiez e. V. (mehr dazu hier…), der das Projekt leitet.

Demnach werden sich die Teilnehmer zunächst in drei Workshops ganz konkret mit den Chancen, Grenzen und Untiefen von Fundraising auseinandersetzen – am Ende dieser Phase steht ein Konzept als Arbeitspapier. Danach wird es ganz praktisch, schließt sich doch dann in mehreren Blöcken ein individuelles Training an. Darin wird sich passgenau den berüchtigten W-Fragen (Wem? Wann? Wo? Warum? Wie? Wieso? Weshalb?)  angenähert, um daraus schließlich eine praxisbezogen Handlungssicherheit zu destillieren. Als renomierter Experte konnte indes  Matthias Doberstiel (www.spendenagentur.de) gewonnen werden.



TEILNAHME  &  KOSTEN

Die Teilnahme an der Qualifizierung steht jedem Netzwerk-Mitglied frei. Die Kosten belaufen sich auf 5,- € pro Qualifizierungsblock, die vor Ort in Bar gegen Quittung zu entrichten sind.

ANMELDUNG  &  INFOS

Eine formlose Anmeldung ist bis zum 10. August 2014 möglich:
Uwe Schmitter
Netzwerk GELEBTE DEMOKRATIE
Projekt Fundraising
mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.
mobil: 0171 632 93 24

SERVICE

Hier finden Sie eine Kurzbeschreibung (Inhalt und Ablauf) der Fortbildungsreihe (download PDF-Datei…).

TERMINE


Block 1 :
21. , 22., oder 23. August 2014 (genaues Datum wird noch fixiert)

Block 2:

18., 19. oder  20. September 2014 (genaues Datum wird noch fixiert)

Block 3:
16., 17. oder 18. Oktober 2014 (genaues Datum wird noch fixiert)

Block 4:

30., 31. Oktober oder 01. November 2014 (genaues Datum wird noch fixiert)

HINTERGRUND

Wer einen Blick auf den Experten Matthias Doberstiel und seine Aktivitäten werfen möchte, findet hier umfängliche Informationen:
www.spendenagentur.de
www.fundraisingtage.de
www.fundraiser-magazin.de

FÖRDERER




 
Logo Bundesministerium f�r Familie, Senioren, Frauen und Jugend,  Logo TOLERANZ FÖRDERN - KOMPETENZ STÄRKEN Logo Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen, Jugend Logo TOLERANZ FÖRDERN - KOMPETENZ STÄRKEN